Starte jetzt in Deine Zukunft!

Eine gute Ausbildung bietet jungen und jung gebliebenen Menschen vielfältige Chancen: Sowohl praktische Berufserfahrung als auch gute Karrieremöglichkeiten und einen festen Arbeitsplatz. Deshalb legen wir bei HFB größten Wert auf unser Ausbildungs- und Weiterbildungsprogramm, in dem wir folgende Möglichkeiten anbieten und finanziell unterstützen:

    • Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d)
    • Ausbildungsintegriertes Studium, d. h. die verkürzte Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d) läuft parallel zum Studium. Dabei arbeiten die Berufsschule, die Uni sowie wir als Arbeitgeber eng miteinander zusammen. Bei diesem trialen System arbeiten wir mit der University of Europe for Applied Sciences (UE) zusammen. Weitere Informationen findest Du hier.
    • Duales bzw. berufsbegleitendes Studium, d. h. das Studium kann parallel zur Berufsausbildung oder zum Arbeitsalltag erfolgen sowohl unter der Woche oder auch am Wochenende. Es gibt vielfältige Angebote für duale Studiengänge, z. B. an der FOM.
    • kontinuierliche Weiterbildung
    • Möglichkeiten der Fortbildung:
      • Ausbildung zum Steuerberater (m/w/d)
      • Ausbildung zum Wirtschaftsprüfer (m/w/d)
      • Ausbildung zum Bilanzbuchhalter oder Steuerfachwirt (m/w/d)
      • Ausbildung zum Fachassistenten (m/w/d) für Digitalisierung und IT-Prozesse, für Land- und Forstwirtschaft, für Lohn und Gehalt oder für Rechnungswesen und Controlling

      Die enge Betreuung unseres Nachwuchses liegt uns sehr am Herzen. Durch ein gemeinsames Büro mit dem Ausbildenden ist sichergestellt, dass jederzeit ein Ansprechpartner zur Verfügung steht. Sowohl der Ausbildende als auch alle anderen Teammitglieder stehen unseren Auszubildenden oder dualen Studenten für Fragen zur Verfügung und begleiten diese bei den praktischen Aufgaben. So startet niemand allein bei uns in sein Berufsleben.

      Wie sieht denn das Berufsleben eines Steuerfachangestellten bzw. eines Steuer- und Prüfungsassistenten so aus?

      Bei uns lernst Du praxisnah und an echten Fällen die

      • Vorbereitung und Erstellung von Jahresabschlüssen sowie Steuererklärungen für Unternehmen und Privatpersonen
      • Erstellung und Auswertung von Buchführungen
      • Durchführung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen
      • Prüfung von Steuerbescheiden und Verfassen von Einsprüchen



      Dabei kannst Du noch der Einarbeitungszeit Deine Aufgaben schon eigenständig bearbeiten und Verantwortung übernehmen. Natürlich mit doppeltem Boden: Dein Ausbilder hilft Dir bei Fragen und schaut sich Deine Ergebnisse am Ende nochmal an.

      So kannst Du in Deiner Ausbildung viele unterschiedliche Tätigkeitsbereiche (Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Finanz- und Lohnbuchhaltung) kennenlernen und das bei interessanten Mandanten der unterschiedlichsten Branchen.

      Das reicht Dir nicht? Kein Problem? Mit uns kannst Du Dich kontinuierlich weiterentwickeln.

      Um immer am Puls der Zeit zu sein, bieten wir unseren Mitarbeitenden über das ganze Jahr verteilt verschiedene Seminare von namhaften Dozenten an, u. a.

      • Ertragssteuerrecht für Personengesellschaften mindestens 4 Termine pro Jahr
      • Ertragssteuerrecht für Körperschaften mindestens 4 Termine pro Jahr
      • Umsatzsteuerrecht mindestens 2 Termine pro Jahr
      • Jahresabschluss für Mitarbeiter mindestens 1 Termin pro Jahr
      • Einkommenssteuer mindestens 1 Termin pro Jahr
      • Lohn und Sozialversicherungsrecht mindestens 1 Termin pro Jahr
      • Fortlaufend Seminare für die verwendete Software

      Darüber hinaus können weitere Weiterbildungsmaßnahmen immer abstimmt werden, sofort oder spätestens im jährlich wiederkehrenden Mitarbeitergespräch.

      Wie sehen die Fortbildungsmöglichkeiten aus?

      Nach einigen Jahren der Berufserfahrung kommt bei einigen Mitarbeitenden der Wunsch auf, eine Fortbildung zu absolvieren, um eine höhere Berufsbildung anzustreben.


      Das kann die Weiterbildung zum Steuerfachwirt, zum Bilanzbuchhalter oder zum Fachassistent für Digitalisierung und IT-Prozesse, für Land- und Forstwirtschaft, für Lohn und Gehalt oder für Rechnungswesen und Controlling sein oder das Absolvieren der Wirtschaftsprüfer- oder Steuerberaterprüfung.


      In allen Fortbildungsfällen unterstützen wir unsere Mitarbeitenden finanziell und/oder durch Freistellung.

      Es liegt in Deiner Hand, was Du in Deiner #SteuerbarenZukunft erreichen möchtest!